search

Suan Mi (3. Sohn) / neun Drachenkinder

Der Urahn aller Drachen hatte neun Söhne, die allesamt mit speziellen Eigenschaften und dem dazugehörigen Aussehen ausgestattet waren. Anders als im Feng Shui bezeichnet diese Art von Drachen Fabelwesen aus der chinesischen Mythologie und keine raumpsychologischen Zusammenhänge.

Suan Mi, der dritte Drachensohn, liebt Feuer, Rauch und Hitze, weshalb sein Bild auch häufig auf Weihrauchgefäßen und Feuerschalen seinen Platz findet. Er kann vor Feuer schützen und bewacht den Haupteingang des Kaiserpalastes.

Seine Gestalt gleicht häufig einem Löwen.

Alle neun Drachenkinder sind:

Ba Xia (1. Sohn)
Bixi (2. Sohn)
Suan Mi (3. Sohn)
Jiao Tou (Jiaotu) (4. Sohn)
Qiu Niu (5. Sohn)
Pu Lao (6. Sohn)
Chao Feng (Haoxian) (7. Sohn)
Fu Xi (Chiwen) (8. Sohn)
Ya Zi (9. Sohn)

Mehr Information zu den chinesischen Drachen, der zugehörigen Mythologie und Fakten aus der chinesischen Kultur finden Sie übrigens unter Drachen.

Copyright feng-shui-suche.de.
Zur Werkzeugleiste springen