search

Das Feng Shui Lexikon – Dipl.- Ing. Eva Prignitz und Dipl. Ing. Petra Ruf

0

Wer sich intensiv mit Feng Shui auseinander setzt, kommt um ein leistungsfähiges und umfangreiches Nachschlagewerk nicht herum. Eines der wenigen geeigneten Werke ist das nachfolgend vorgestellte „Feng Shui Lexikon“ von Dipl.- Ing. Eva Prignitz und Dipl. Ing. Petra Ruf.

Auf gut 30 Seiten finden sich ein einfacher Einstieg in die Materie des Feng Shui und ein Nachschlagewerk mit über 400 Fachbegriffen rund um Feng Shui, Bazi Suanming und leider auch Esoterik.

Der Schwerpunkt liegt dabei eindeutig auf den Grundbegriffen wie sie vor allem für Einsteiger interessant sein dürften. Die Bereiche des Baguas traditionell nach den Himmelsrichtungen oder nach der Newage Methode des 3-Türen-Baguas nehmen einen großen Teil des Buches ein.

Auch Fehlbereichen und Erweiterungen, die Bedeutungen des Lo Shu, die fünf Wandlungsphasen und einigen weiteren Dinge wird viel Platz eingeräumt.

Der Hauptteil, das eigentliche Nachschlagewerk, ist recht übersichtlich gestaltet und die Begriffe werden detailliert und leicht verständlich dargestellt. Den Abschluss bilden einige  Anwendungsbeispiele aus der Praxis.

Fazit:

Für den ambitionierten Einsteiger ist dieses Werk absolut empfehlenswert, für den Profi bietet es nicht viel neues. Leider bleiben die Ausführungen sehr oberflächlich, Berechnungsmethoden wie die fliegenden Sterne oder ähnlich wichtige Methoden für den Feng Shui Profi findet man nicht, dafür werden esoteriklastige Konzepte wie das 3-Türen-Bagua unangenehm breit getreten.


Die Autoren:

Eva Prignitz wurde 1957 in Hamburg geboren. Nach Abschluss des Architekturstudiums 1983 sammelte sie langjährige Erfahrung in Entwurf, Planung und Projektorganisation. 1995 wurde ihr Sohn Johannes geboren.
Eva Prignitz ist ausgebildete Feng Shui Beraterin und Geomantin und verbindet Disziplinen aus dem östlichen und westlichen Kulturkreis zu einer ganzheitlichen Gestaltung von Lebensräumen. 1999 erschien ihr Buch: “Feng Shui, Leben und Wohnen in Harmonie mit der Natur”. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Geobiologie mit der Fachschaft Deutscher Rutengänger und Gründungsmitglied des Arbeitskreises für Geomantie in Hamburg. 1999 gründete sie mit zwei Kollegen das Anima Loci Institut für westliche und östliche Geomantie in Hamburg, in dem sie bis 2001 als Schulungsleiterin mitwirkte. Im gleichen Jahr erschien ihr zweites Buch: “Das Feng Shui Lexikon”. Neben individuellen Beratungen im Wohn- und Geschäftsbereich bietet Eva Prignitz in ihrem Büro LEBENSRAUM ganzheitliche Planung von Neu– und Umbaumaßnahmen im In– und Ausland an.

Petra Ruf wurde 1963 in München geboren. Nach dem Studium der Innenarchitektur und des Aufbaustudiums Architektur war sie fünf Jahre in den Bereichen Entwurf, Planung, Projektleitung bis hin zur Baustellenleitung tätig, darunter im Neu– und Umbau von Wohnhäusern, Krankenhaus- und Hotelplanung.
Ihre Themenbereiche erweiterte Petra Ruf durch eine zweijährige Feng Shui- und Neo–Geomantie–Ausbildung sowie durch ein Baubiologie Fernstudium (lK). 1997 gründete sie ihr eigenes Planungsbüro SINN UND RAUM in Hamburg. Seitdem plant und berät sie europaweit Kunden im privaten und geschäftlichen Bereich – von kleineren Unternehmen bis hin zu Hotels und Banken. 2001 erschien das mit Eva Prignitz zusammen geschriebene Buch “Das Feng Shui Lexikon”.

Dipl.- Ing. Eva Prignitz und Dipl. Ing. Petra Ruf
Das Feng Shui Lexikon
2005. 312 Seiten
Format 23,6 x 17,8 x 3,2 cm
€ [D] 14,95
ISBN-10: 351706940X
ISBN-13: 978-3517069401

21. Oktober 2015 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright feng-shui-suche.de.
Zur Werkzeugleiste springen