search

Büro Mensch und Feng Shui – Margit Lipczinsky und Helmut Boerner

0

Der Titel lässt es schon vermuten, der Schwerpunkt dieses Buches liegt auf dem Hauptanwendungsgebiet des Feng Shui, der Optimierung von Arbeits- und Büroumgebungen.

Die ersten Worte machen dem Leser schnell klar, dass er kein Esoterikbuch vor sich hat. Feng Shui beschäftigt sich mit raumpsychologischen Zusammenhängen, das wird deutlich herausgestellt. Eine Umgebung, die negative Einflüsse auf uns hat, zieht schlechte Arbeitsergebnisse nach sich.

Das Methodenpaket des Feng Shui soll in diesem Werk mit den Denkmodellen der westlichen  Tiefenpsychologie nach C.G.Jung verknüpft werden, ein durchaus logischer Ansatz.

Bevor es ins Feng Shui geht, wagen die Autoren einen Ausflug in das Wissensgebiet der westlichen Geomantie, die sich ebenfalls schon sehr lange mit den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umfeld beschäftigt aber in den letzten Jahren arg in Vergessenheit geriet.

So verwundert es auch nicht, dass sich moderne Gebäude nicht mehr an den Bedürfnissen des Menschen orientieren sondern nur noch coole und Aufsehen erregende Verpackungen für gewöhnlich Unternehmen sind. Diese Verpackungen etwas weniger cool und dafür menschlicher zu machen haben sich die Autoren mit ihrer Raumpsychologie vorgenommen.

In das Gebiet des Feng Shui steigt das Buch mit umfangreichen Erklärungen zu Herkunft und Geschichte des Feng Shui ein, inklusive Erwähnung der verschiedenen, teils widersprüchlichen Lehrmeinungen.

Wie von einem Buch für Laien zu erwarten, folgen nun die üblichen Einführungen in die Grundkonzepte wie Yin und Yang, Qi, fünf Elemente, Bagua und, eher ungewöhnlich, morphische Felder. Diese sind zwar nicht Teil des Feng Shui, passen aber durchaus zum psychologischen Ansatz des Buches.

Sehr positiv ist der wiederholte Hinweis, dass die Erklärungen im Buch zwar Hinweise geben, nicht aber eine professionelle Beratung ersetzen können. Solch ein Hinweis fehlt den meisten angeblichen „Fachbüchern“ immer noch.

Jetzt geht es in das Gebiet der Tiefenpsychologie, die sich mit unserem Unterbewusstsein beschäftigt. Immerhin werden wir fast ausschließlich von diesem gesteuert, während es wiederum von den Einflüssen unserer Umgebung programmiert wird. Diese Aussagen beruhen, was den westlich denkenden Menschen erfreuen dürfte, auf wissenschaftlich anerkannten Studien des Schweizer Tiefenpsychologen Carl Gustav Jung.

Nachdem der theoretische Teil abgehakt ist, steigen die Autoren in die praktische Anwendung ein. Wie muss eine Umgebung beschaffen sein, um Erfolg, Macht und Geld zu generieren.

Schritt für Schritt wird der Leser durch ein fiktives Bürogebäude geführt. Von der Umgebung über Eingangsbereich, Empfang über Flure und Zimmer, Lifte und Treppen bis in das einzelne Büro. Auf das Büro an sich wird detaillierter eingegangen, denn hier verbringen wir doch die meiste Zeit.

Die Position des Schreibtisches in Relation zum Raum wird betrachtet, von der Blickrichtung bis zum Elektrosmog, vom Einzelplatz bis zum Großraumbüro werden die verschiedensten Aspekte beleuchtet.

Abgerundet wird das Buch durch Tabellen und Checklisten, die es dem Laien erlauben schon mal erste Verbesserungen umzusetzen. Nicht jedoch ohne den Hinweis, dass für eine Umfassende Beurteilung eine individuelle Beratung Pflicht ist.

Fazit:

Definitiv eines der guten Feng Shui Bücher! Den Autoren gelingt es, die umfassenden Sachverhalte in Feng Shui und Psychologie so zusammenzufassen, dass der Laie den Hintergrund erkennen kann.

Details werden natürlich auch behandelt, der Fokus des Buches liegt aber darauf, dem Leser das Prinzip der Wechselwirkung zwischen uns und unserer Umgebung aufzuzeigen, sowie Möglichkeiten diese gezielt zu beeinflussen.

Sehr positiv ist, dass das unnötige Esoterikgebimmel vieler Feng Shui Bücher komplett fehlt und darauf hingewiesen wird, dass es einer individuellen Betrachtung bedarf um etwas zu ändern und nicht nur eines Baguas zum auflegen.

Ich persönlich, kann es nur empfehlen.


Die Autoren:

Margrit Lipczinsky verfügt über langjährige Wirtschaftserfahrung als Chefjuristin in einem internationalen Konzern.

Helmut Boerner besitzt umfangreiches Wissen aus jahrelanger Seminartätigkeit im Bereich der Persönlichkeitsentfaltung.

Parallele Lebensstationen: Studium der Tiefenpsychologie am C. G. Jung-Institut in Küsnacht, Ausbildung zum diplomierten Feng Shui-Consultant und kontinuierliche Weiterbildung bei diversen Feng Shui-Lehrern. Heute arbeiten sie als Unternehmensberater in Konstanz und beraten Geschäfts- und Privatklienten im In- und Ausland.

Margrit Lipczinsky/Helmut Boerner
Büro, Mensch und Feng Shui
Raumpsychologie für innovative Arbeitsplätze
2000. 192 Seiten, ca. 140 farbige Abbildungen
und 15 farbige Zeichnungen.
Format 21,5 x 26,7 cm. Gebunden.
€ [D] 44,95; € [A] 46,30; SFr 78.-
ISBN 3-7667-1422-8

21. Oktober 2015 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright feng-shui-suche.de.
Zur Werkzeugleiste springen